Ausstattung

Sinnesgarten

Bewohnerin nutzt das Klangspiel im Sinnesgarten

Unser Sinnesgarten Akiso (Arbeiterwohlfahrt, Kindergarten, Sozialzentrum) wurde im Sommer 2010 eröffnet und kann seitdem von den Senioren des Sozialzentrums und Kindern der AWO Kindertagesstätte Regenbogen genutzt werden.

Mit Akiso wurde ein Ort der Ruhe, des Erlebens und der Begegnung geschaffen. Die Anregung und Entfaltung der Sinne steht dabei im Mittelpunkt. Frei nach Konfuzius sagen die Nutzer des Gartens: „Erzähle mir, und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe."

Eine Sitzecke und Bänke laden ein zu Gesprächen und zum Beobachten der jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur. Vogelgezwitscher, das Rauschen des Windes und das Geplätscher des zentralen Brunnens erzeugen eine angenehme und beruhigende Geräuschkulisse. Durch die Installation verschiedener Klangobjekte können neue akustische Erfahrungen gemacht werden. Eine große, aus Steinen gebaute Kräuterschnecke und die vielen Beerensträucher verströmen angenehme Gerüche und bieten aufregende Geschmackserlebnisse. Eine bunte Tastwand, ein Barfußpfad sowie ein Handlauf zum Begreifen des Weges bieten viele Möglichkeiten, den Tastsinn zu üben.

In Akiso können sich Alt und Jung treffen, um sich den Garten spielerisch zu erschließen oder um einfach da zu sein, hingegeben an die Fülle, die sie umgibt.